Santorinreisen Reiseprogramm

Santorinreisen Programm

Tom Pfeiffer ist mit einer Gruppe am roten Strand bei Akrotiri und erklärt den Vulkan (c) Tobias Schorr
Tom Pfeiffer ist mit einer Gruppe am roten Strand bei Akrotiri und erklärt den Vulkan (c) Tobias Schorr

Die Santorinreisen werden in kleinen Gruppen von 6-12 Personen von den deutschen Reiseleitern Tobias Schorr und Tom Pfeiffer durchgeführt, Beide sind Kenner der Geologie, Natur & Kultur des Archipels von Santorin. Die Santorinreisen werden hauptsächlich im Frühling und Herbst durchgeführt, da dies die besten Zeiten für Wanderstudienreisen sind. Die Natur spielt eine große Rolle auf den geführten Wanderungen. Da es viele Fotomotive gibt, ist es von Vorteil, das beide Reiseleiter auch Fotografen sind.
Wer an diesen Santorinreisen teilnimmt, wird die Insel in allen ihren Facetten kennenlernen. Dabei gehen beide auch in die kleinsten Details ein.
Vulkanismus spielt auf allen Wanderstudienreisen eine große Rolle und beide Reiseleiter erklären, wie es zum Vulkanismus kommt und, welche Besonderheiten der Vulkan Santorin aufweist.
Die Santorinreisen sind für Gäste von 15-70 geeignet, die körperlich fit sind und Interesse an Natur & Kultur haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.